Angreifer könnten Schadcode auf Ihre WordPress-Seite hochladen
Das bekannte Formular-Plugin für WordPress weist bis zur Version 5.3.1 eine schwerwiegende Sicherheitslücke auf!

Der Fehler liegt im Upload-Mechanismus des Plugins und dadurch könnten Angreifer verseuchte Dateien auf den Webspace hochladen.

Natürlich haben wir alle Webseiten, welche von uns betreut werden, bereits mit dem notwendigen Sicherheits-Patch auf die Version 5.3.2 upgedatet.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

https://www.heise.de/news/Angreifer-koennten-Schadcode-auf-Millionen-WordPress-Websites-hochladen-4993717.html

Wir beraten Sie natürlich gerne!

Falls Sie Fragen zu virtuellen Rundgängen in der Hotellerie? Wir sind natürlich gerne für Sie da.

Leave a reply

Open sidebar